© vege – Fotolia.com

Gemeinsamkeit macht stark

 

Als Einzelspieler ist es für mittelständische Automobilhändler zunehmend schwieriger, den Ansprüchen des Marktes zu genügen. Darum gilt es Kräfte zu bündeln, Synergien zu schaffen und zu nutzen. Im Jahr 2003 wurde daher die APM AG gegründet. Mehrere Unternehmen schlossen sich als Aktionäre zu einem Verbund zusammen, um gemeinsam ihre Wettbewerbssituation zu festigen, gesund zu wachsen und ihre Wirtschaftlichkeit zu erhöhen.

Die APM AG sichert seitdem für alle Partnerbetriebe die Vorteile der gemeinsamen Stärke bei Konditionsverhandlungen und im gemeinsamen Erfahrungsaustausch. Gleichzeitig garantiert sie die Unabhängigkeit und vollkommene Selbständigkeit innerhalb der einzelnen Betriebe.

 

 

 

Zu unserem Verbund gehören aktuell 32 selbständige Familienunternehmen mit 83 Betriebsstätten und rund 3.500 MitarbeiterInnen. Jeder Einzelne ist ein Teil dieser starken APM Familie. Wir alle machen den Erfolg dieser Gruppe aus.

Die Stärke der APM Verbundgruppe gibt Sicherheit: dem jeweiligen Unternehmen, den dort beschäftigten Teams und damit selbstverständlich auch den betreuten Kunden. Die innovative Kraft erzielt sie aus der großen Gemeinschaft mit ihren vielfältigen Erfahrungen, Ideen und Inspirationen.

Diese Anregungen und Anforderungen laufen bei dem im Kölner Umland ansässigen Team der APM AG unter Leitung von Jens Heller zusammen. Dort erfolgt die detaillierte Ausarbeitung und Realisierung der Konzepte in enger Abstimmung.

 

 

Die APM Partner bei der Jahresauftaktveranstaltung 2017 in Oberursel.
Die APM Partner bei der Jahresauftaktveranstaltung 2017 in Oberursel.